"Hinter Gerichten stecken Geschichten"

 ist ein Projekt einer Maturaprojektgruppe der Handelskademie Imst. Das Projekt beinhaltet ein Kochbuch "Hinter Gerichten stecken Geschichten" mit anschließender Veranstaltung, wo das Kochbuch präsentiert wird und zum Verkauf steht. in Zusammenarbeit mit dem ABC-Café für Weiterentwicklung (=ein Projekt des Integrationsbüro Imst) und dem Freiwilligenzentrum Bezirk Imst erzählen Frauen, die im ABC-Café die deutsche Sprache lernen und ein mal im Monat zusammen kochen, ihre persönlichen Geschichten. Dieses Kochbuch ist etwas besonderes, da es nicht nur Rezepte von Hausfrauen aus den verschiedenen Ländern, sondern auch Portraits und Geschichten von den Frauen beinhaltet. 

Der gesamte Erlös des Kochbuches und zusätzliche Spenden kommen dem ABC-Café für Weiterentwicklung zugute, welches Deutschkurse im Integrationsbüro Imst anbietet.