72h ohne Kompromiss 2016


Vom 19.-22. Oktober fand Österreichs größte Jugendsozialaktion „72h ohne Kompromiss“, ein Projekt der KJ Diözese Innsbruck in Zusammenarbeit mit youngCaritas Tirol, Jugendzentrum MK und Hitradio, Ö3 statt! Die 72h standen heuer unter dem Schwerpunkt „Vielfalt leben“. Diese Vielfalt spürten wir auch während der Aktion:

-       es gab 35 Projekte mit den unterschiedlichsten Aufgaben: basteln, Handwerken, Kleider sammeln, Ausstellung über Freiwilligenarbeit entwickeln, Räume renovieren, ausmalen, Sinnesweg gestalten,…

-       über 40 Einrichtungen, in denen verschiedene Menschen leben und arbeiten, haben sich an der Aktion beteiligt: Flüchtlinge, Krebspatientinnen, Senioren, obdachlose Menschen, Menschen mit Suchterkrankung, Jugendliche, die nicht mehr zu Hause wohnen können,…

-       Fast 500 Jugendliche haben in Tirol bei „72h ohne Kompromiss“ teilgenommen und konnten ihre persönlichen Fähigkeiten, vielfältigen Talente und Idee

n einbringen.

Es ist unglaublich was in drei Tagen geleistet wurde. DANKE für 72h Freude, Spaß, Eifer, Kreativität, Aufmerksamkeit, Engagement, Flexibilität und soooo viel Herz.

 

Beiträge des letztens Aktionstages 2014
72h ohne Kompromiss in Schwaz
72h ohne Kompromiss im Alexihaus in Rum

Zurück zur Übersicht

 

Eine Initiative von