Freiwilligenversicherung:

Damit es für Helferinnen und Helfer im Rahmen ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit eine gute Absicherung gibt, schloss das Land Tirol mit 1.1.2016 eine Unfall- und Haftpflichtversicherung ab.

Leistungen:

  • subsidiäre Haftpflichtversicherung: Versicherungssumme 3 Mio. €
  • subsidiäre Unfallversicherung: ab einen Invaliditätsgrad ab 1%;
    Die Unfallversicherung erstreckt sich neben Unfällen bei der ehrenamtlichen Tätigkeit auch auf Unfälle auf direktem Weg zu und von dieser Tätigkeit.

Details: Infoblatt Freiwilligenversicherung

Genaue Informationen zu den Inhalten und Rahmenbedingungen erhalten Sie in den
regionalen Freiwilligenzentren. Diese nehmen auch die notwendigen Daten der Freiwilligen auf.