< zurück

"Marjam. Patinnen für geflüchtete Frauen in Osttirol" jetzt gesucht...

Der weibliche Vorname Marjam bedeutet "die Starke" und "die Schöne".
Gesucht werden Osttirolerinnen, die für mindestens ein halbes Jahr
eine Patin
für eine geflüchtete Frau sein wollen.
Patinnen geben geflüchtete Frauen einen Einblick in unser Leben in Osttirol.

 

 

 

Herzstück des Projekts sind die interkulturellen Frauencafés, wo man sich in ungewungener
Atmosphäre kennen lernen kann. Dort wird bei kostenlosem Tee/Café + Kuchen geplaudert.
Wenn die Chemie zwischen zwei Frauen stimmt entsteht eine "Marjam-Tandem", Telefonnummern
werden ausgetauscht und weitere Treffen vereinbart.

Interkulturelle Frauencafés:

29.5., 19.6., 3.7., 18.9., 16.10., 13.11.2017
jeweils von 9-11 Uhr
im Bildungshaus Osttirol

Voraussetzung
Teilnahme der Österreicherin an einem 3 Stunden-Einführungs-Workshop
Dort erfahrt man praxisnahe Tips über die Ausgestaltung der Patenschaft.

Dienstag: 20. Juni 2017, 18-21 Uhr
im Bildungshaus Osttirol mit Julia Rhomberg

Info
Monika Reindl-Sint
Freiwilligenzentrum Osttirol
0680 238 14 59

 

  • Region: Osttirol
  • Thema: Flüchtlinge/AsylwerberInnen/Migranten