Ehrenamtliche soziale Besuche Es wird ein wenig Zeit mit Senioren im Altersheim Steinach gewünscht: 1x im Monat 2 Stunden z.B. Spazierengehen, Vorlesen, Gesellschaftsspiele (wie Mensch ärgere dich nicht, Mühle), Kartenspiele (wie Schnapsen oder Watten), ……   Bitte nehmt aber auch in Kauf, dass bei eurem Kommen vielleicht auch mal keiner der Bewohner Lust auf etwas hat, dann ist auch ein Gespräch und ein offenes Ohr gewünscht. Wenn jemand den Wunsch verspürt sich im Altersheim anders einzubringen, sind wir offen für neue Ideen, die unseren Bewohnern gut tun.   Freiwilligenzentrum Wipptal 6150 Steinach freiwilligenzentrum.wipptal@gmail.com  > Mehr
Begleitung bei Spaziergängen Eine sehr stark demente Frau, sollte bei Spaziergängen (auch im Heim) begleitet werden. Hast du stundenweise (egal welcher Wochentag, egal ob Vormittag oder Nachmittag) Zeit? Das Annaheim Mühlbachl ist um deine Hilfe sehr froh! Kontakt: freiwilligenzentrum.wipptal@gmail.com  > Mehr
Mithilfe im Heimcafé Das Annaheim Mühlbachl sucht Menschen, die mittwochs 14.00 – 17.00 Uhr im Heimcafe mithelfen möchten - bei Kaffee und Kuchen. Zuerst wird gemeinsam die Messe besucht. Bei schönem Wetter wird evtl. auch im Garten Zeit gefunden für ein nettes Gespräch.    Kontakt: freiwilligenzentrum.wipptal@gmail.com    > Mehr
In der Hausgemeinschaft der Arche Gries und St. Jodok wird täglich von 9.00 – 14.00 Uhr (außer Mittwoch) eine Hilfe beim Kochen samt Lebensmitteleinkauf gesucht. Allein bzw. im Team wird jeden Tag gemeinsam das Kochen für 12-16 Personen bewerkstelligt. Bist du über 18 Jahre, möchtest dich gerne auf neue Beziehungen mit Menschen mit Behinderung einlasse und hast evtl. 1x pro Woche oder Monat Zeit hier mitzuwirken?   Kontakt: freiwilligenzentrum.wipptal@gmail.com       > Mehr
Einige der Arche-BewohnerInnen genießen und wünschen sich sehr nach Möglichkeit von MO – FR am Nachmittag, am Wochenende oder nach Absprache eine Begleitung bei Ausflügen bzw. Wanderungen.   Kontakt: freiwilligenzentrum.wipptal@gmail.com          > Mehr
Jeden Dienstag Nachmittag wird fleissig gelernt. Das Begegnungsforum Matrei ist froh um Unterstützung. Deutsch lernen, Hausübungen, ein wenig spielen, reden, kennenlernen - viel Freude und Herausforderung. Kontakt: freiwilligenzentrum.wipptal@gmail.com  > Mehr
Wir suchen Freiwillige mit guten Kenntnissen mit Computer, evtl. E-Book, Handys, Internet und evtl. ÖBB-Fahrkartenschalter, die gerne ihr Wissen weitergeben an Senioren.    Kontakt: freiwilligenzentrum.wipptal@gmail.com  > Mehr
Für das Projekt „Übern Tellerrand“ werden Frauen mit Migrationshintergrund gesucht, die im Eltern-Kind-Zentrum Wipptal von ihrem Land, ihren Sitten, ihrem Alltag erzählen würden. Gemeinsam kochen Kinder und Eltern aus dem Herkunftsland typische Speisen. Auch nur 1x im Jahr freut uns sehr. Das Projekt steht unter dem Motto " In unseren Unterschiedlichkeiten Gemeinsamkeiten entdecken" und der Hauptgedanke ist, die Angst vor Andersartigem zu überwinden und ein Stück weit Toleranz zu üben. Kontakt: freiwilligenzentrum.wipptal@gmail.com  > Mehr
Gesund ins Leben sucht für Vormittag eine Freiwillige zur Unterstützung der Familie mit Kleinkind und Baby und beim Haushalt, da sich die Mutter körperlich schonen muss (frisch sektioniert, Bandscheiben operiert) und der Vater berufstätig ist. Kontakt: freiwilligenzentrum.wipptal@gmail.com      > Mehr
Die Familie aus Somalia mit einem 2jährigem Kind und einem Baby braucht dringend Hilfe (2-3 Freiwillige sind gesucht). Der Vater ist berufstätig, die Mutter gesundheitlich angeschlagen – nachmittags ist erbeten zur Unterstützung mit den Kinder Kontakt: freiwilligenzentrum.wipptal@gmail.com            > Mehr
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>
Seite 1 von 3