Offene Stellen
Hilfe für Betagte und Kranke, die nicht in der Lage sind für die Fahrt zum Arzt, zur Therapie, zur Apotheke oder zum Einkaufen die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen.Wenn Sie an einem oder mehreren Terminen regelmäßig Zeit haben, gerne mit älteren Menschen in Kontakt sind, den Führerschein B besitzen, geduldig und freundlich sind, wäre das eine spannende Aufgabe. Kontakt Freiwilligenpartnerschaft Tirol – Zentrum Bezirk LandeckRegioLRegionalmanagement Landeck6500 Landeck, Bruggfeldstraße 5Tel. 05442-67804info@regioL.atwww.regioL.at  > Mehr
  Wenn Sie an einem oder mehreren Terminen regelmäßig Zeit haben, gerne mit  Menschen aus anderen Kulturen in Kontakt sind, den Führerschein B besitzen, geduldig und freundlich sind, wäre das eine schöne Aufgabe. Zeitaufwand: flexibel, nach Absprache.   Kontakt Freiwilligenpartnerschaft Tirol – Zentrum Bezirk Landeck Waltraud Handle RegioL Regionalmanagement Landeck 6500 Landeck, Bruggfeldstraße 5 Tel. 05442-67804 info@regioL.at www.regioL.at        > Mehr
Werden Sie Fahrer im Osttiroler Kinderbetreuungszentrum, um den Fahrtendienst für Kinder ausbauen zu können! Sie fördern Familien, weil sie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Osttirol mitermöglichen.    > Mehr
Der Sozialladen Lienz bietet Menschen mit nachweislich geringem Einkommen eine günstige Einkaufsmöglichkeit und setzt ein Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung.Gesucht werden Fahrer und Mitfahrer, die mit dem Fahrzeug des Sozialladens, Lebensmittel einholen und in den Sozialladen liefern.  > Mehr
Der Sozialladen in Lienz (SolaLi) bietet Menschen mit nachweislich geringem Einkommen eine günstige Einkaufsmöglichkeit und setzt ein Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung.Gesucht werden Fahrer und Mitfahrer, die mit dem Lieferwagen des SolaLi, Lebensmittel aus den Partnerbetrieben einholen und in den Sozialladen Lienz liefern.        > Mehr
Netzwerk Gesund ins Leben unterstützt Familien in BelastungssituationenEhrenamtliche FamilienbegleiterInnen entlasten Familien durch - Mithilfe im Haushalt- Pflege und Betreuung von Geschwisterkindern- Zeit und Aufmerksamkeit    > Mehr
Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Mädchen und Buben suchen dringend Unterstützung beim Deutsch lernen, in der Freizeit und als Begleitung ins Erwachsenenleben. Patenschaften sind ebenso erwünscht. Kontakt: Mag. Sabina Seeber; bezirkschwaz@freiwillige-tirol.at; oder Jasz Katalin: 0699/16340443 oder katalin.jasz@tsd.gv.at    > Mehr
„Freiwillig am Bauernhof“ sucht und vermittelt landwirtschaftsfremde (und landwirtschaftsfreundliche) Personen für einige Wochen bzw. seit 2017 im Rahmen von spontanen Tageseinsätzen für einzelne Tage an einen Bergbauernhof in Tirol. Das Projekt setzt sich für Bergbauernfamilien in Tirol ein, die ihre Heimat unter schwierigen Bedingungen bewirtschaften. Während die Freiwilligen einen Einblick in die landwirtschaftliche Arbeit erhalten, ist den Einsatzbetrieben in Zeiten von Arbeitsspitzen mit einer zusätzlichen Arbeitskraft geholfen. Die Freiwilligen erhalten bei dieser „Schnupperlehre“ einen Einblick in das Leben und Arbeiten am Bergbauernhof. Sie sind vorwiegend bei der Heu-Ernte, aber auch bei der Stallarbeit, im Haushalt oder in der Kinderbetreuung im Einsatz.    Für die Tätigkeit als Freiwilliger am Bauernhof gilt als versicherungsrechtlichen Aspekten ein Mindestalter von 18 Jahren und ein Höchstalter von 75 Jahren.   Nähere Informationen und das Kontaktformular sind auf der Homepage http://www.maschinenring.at/freiwillig-am-bauernhof zu finden!    > Mehr
Der Verein TRIKONT WETLADEN LIENZ ist Trägerverein des Weltladens - Fachgeschäft für fairen Handel.19 freiwillige MitarbeiterInnen sind für Öffentlichkeitsarbeit & Verkauf tätig.  > Mehr
Für Einzelbetreuung und Freizeitgestaltung werden dringend Freiwillige für das FH Müllergrund in Schwaz gesucht. Kontakt: Mag. Sabina Seeber, bezirkschwaz@freiwillige-tirol.at; oder direkt im FH Müllergrund unter: 0699/16340295  > Mehr
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
Seite 9 von 20